Headpic Branchen und Gewerbe im Markgräflerland

Sonderthema "DRK-SeniorenSommer": Zauberhafte Momente

Mit zunehmendem Alter ist man mehr und mehr in seinen Möglichkeiten eingeschränkt, deshalb fällt es immer schwerer den Kontakt zu Freunden und Bekannten aufrecht zu erhalten. Die Ehrenamtlichen der DRK-Seniorenarbeit greifen unter dem Motto „Wir können zaubern – auch wenn es nur ein Lächeln in ihr Gesicht ist“ mit dem DRK-SeniorenSommer dieses Thema auf. Die vielfältigen Angebote im Rahmen des Ferienprogramms für Senioren bieten die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

mbb-DRK-SeSo_Kurzzeitpflege-02-webIm Rahmen der achten Auflage des DRK-SeniorenSommers haben die Freiwilligen des DRK in der Zeit vom 14. Juli bis zum 14. September 2013 wieder ein buntes Programm mit Seniorenausflügen, Spielenachmittagen, einem Mittagstisch, Seniorengymnastik und vielen anderen Aktivitäten organisiert. Die bewährte Sommerfreizeit für Senioren ist in das Programm des DRK-SeniorenSommers integriert. Das Rote Kreuz organisiert im Rahmen des SeniorenSommers Angebote für Senioren in Bad Krozingen, Buggingen, Müllheim und Kandern. Diese stehen allen Senioren der Region offen.

Neue Höhepunkte: Fotoshooting, Sommerfest und Begegnungen zwischen Jung und Alt


mbb-DRK-SeSo_Kurzzeitpflege-01-webEinige Neuerungen und Überraschungen runden das SeniorenSommer-Programm auch in diesem Jahr wieder ab. So ist für den 29. Juli eine Neuauflage des Fotoshootings für Senioren unter dem Motto „Schoenalt“ im Rotkreuzhaus Müllheim geplant.

Das Bad Krozinger Seniorenteam lädt am 30. Juli und am 27. August erstmals zu Singnachmittagen im Rotkreuzhaus Bad Krozingen ein. Mit Unterstützung des DRK-Ortsvereines Bad Krozingen wird im Hof der Rettungwache Bad Krozingen in diesem Jahr am 24. August erstmals ein Sommerfest mit Grillbuffet organisiert. Gemeinsame Spielenachmittage mit Schülern (16. Juli im Rotkreuzhaus Müllheim) und Teilnehmern des Kinderferienprogrammes (28. August im Rotkreuzhaus Kandern), sowie ein Computerkurs für Senioren vom 17. bis zum 19. Juli an der Adolph-Blankenhorn-Werkrealschule Müllheim ermöglichen Begegnungen zwischen Jung und Alt.

Sommerfreizeit für Senioren: Ferien ohne Kofferpacken


mbb-DRK-SeSo_Kurzzeitpflege-03-webFür viele Senioren wird es mit fortgeschrittenem Alter immer beschwerlicher, sich einfach ins Auto oder in den Zug zu setzen um für ein paar Tage zu vereisen. Das Reisen wird zur Last. Der Wunsch nach Abwechslung vom Alltag und schönen Urlaubsmomenten ist bei vielen älteren Menschen aber dennoch vorhanden. Mit der traditionsreichen „Sommerfreizeit für Senioren“ knüpft der DRK-Kreisverband Müllheim an diesen Wunsch an und bietet den Senioren der Region Müllheim seit über 15 Jahren die Möglichkeit „bequem“ und „ohne Kofferpacken“ Urlaub zu machen. In einer festen „Reisegruppe“ werden die Teilnehmer von den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK-Seniorenteams als „Reisebetreuung“ betreut und umsorgt.

mbb-DRK-SeSo_Kurzzeitpflege-04-webDiese sorgen bei der Freizeit nicht nur für eine heiter-beschwingte Urlaubs-Atmosphäre, sondern bieten mit ihrer Betreuung auch die nötige Sicherheit und Geborgenheit, damit die Teilnehmer der Freizeit ihre „Ferien“ ohne Zweifel und Ängste genießen können. Die Freiwilligen der DRK-Seniorenarbeit bieten auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit an sechs „Urlaubstagen“ (08./09. und 12./13. sowie 15./16. August 2013) zu verreisen.

HausNotruf und MobilRuf: Sommerangebote des DRK – Das Sicherheits-Maximum auf allen Wegen


Im Alter wünscht sich jeder auf Aktivitäten an der frischen Luft wie z.B. Wandern oder Radfahren nicht verzichten zu müssen. Es ist aber ganz natürlich, dass mit zunehmendem Alter die Angst, es könnte etwas passieren, ein ständiger Begleiter ist. Was würden Sie tun, wenn Sie mitten im Wald beim gemütlichen Spaziergang umknicken und keinen Schritt mehr tun könnten? Mit dem Handy ist natürlich schnell Hilfe gerufen, aber wie würden Sie Ihren momentanen Aufenthaltsort erklären? „Mitten im Wald“ oder „auf der grünen Wiese“ wird nur selten ausreichen, um Ihnen schnell zur Hilfe zu eilen. Mit einer ganz auf Sie zugeschnittenen Haus-Notruf- bzw. MobilRuf-Lösung vom Deutschen Roten Kreuz schöpfen Sie das heute verfügbare Maximum an Sicherheit bei all Ihren Freiluft-Aktivitäten aus.

Mit dem professionellen 24-Stunden-Notfallmanagement Ihrer DRK-Notrufzentrale sind Sie jederzeit nur einen Knopfdruck von der schnellstmöglichen Hilfe entfernt. Satelliten-Ortung ermöglicht dies – bei eingeschaltetem Gerät und Funkkontakt – sogar im Extremfall, wenn Sie nach einem Unfall an einem abgelegenen Ort nicht mehr selbst sprechen und Ihren Standort beschreiben können. In Ihrer Wohnung stellen Sie das Mobilrufgerät in die Ladeschale und nutzen wie vom Haus-Notruf gewohnt, den Funkhandsender.

HausNotruf und MobilRuf von Juli bis September ohne Anschlussgebühr


Der HausNotrufService des DRK hält im Rahmen des DRK-SeniorenSommers (14. Juli bis 14. September 2013) ein besonderes Angebot für HausNotruf- und Mobil-Ruf-Neuanschlüsse bereit: Die ansonsten einmalig anfallende Anschlussgebühr entfällt in diesem Zeitraum bei einem Vertrag über mindestens 3 Monate. Neue Teilnehmer sparen bis zu 48 Euro.

Das Sommerangebot des DRK-HausNotruf soll somit vor allem Angehörigen die Möglichkeit bieten in der Urlaubszeit entspannt und sorgenfrei zu verreisen. Die Mitarbeiter des HausNotruf- und Mobil-Ruf-Service im DRK-Kreisverband Müllheim 07631/1805-0 stehen für Fragen gerne zur Verfügung. Eine Beratung ist nach telefonischer Vereinbarung auch in den Abendstunden möglich.

Veranstaltungen des DRK-SeniorenSommers im Überblick


Hier finden Sie die Veranstaltungen des DRK-SeniorenSommers im Überblick. Die einzelnen Termine finden Sie im Normalfall auch in unserem Veranstaltungskalender.

Ausflüge mit Betreuung

Samstag, 20. Juli 2013
St. Ottilien bei Freiburg

Samstag, 27. Juli 2013
Zur Bienenstation im Kandertal

Samstag, 03. August 2013
Gasthaus Dreiländerblick Weil am Rhein-Ötlingen

Donnerstag, 08. August 2013
Schiff-Fahrt bei Breisach auf dem Rhein

Donnerstag, 15. August 2013
Schiff-Fahrt bei Breisach auf dem Rhein

Samstag, 31. August 2013
Glottertal – zwischen Schwarzwald und Rheinebene

Donnerstag, 05. September 2013
Elsass-Rundfahrt Ferme Auberge Rothenbrunnen

Samstag, 14. September 2013
Berggasthaus Haldenhof und kleines Wiesental

Sommerfest, Fotoshooting & Computerkurs

Computerkurs für Senioren:
Mittwoch 17. Juli 2013, Donnerstag 18. Juli 2013 und Freitag 19. Juli 2013, jeweils 10:00 bis 12:30 Uhr; Aldolph-Blankenhorn-Werkrealschule Müllheim. Die Kurseinheiten richten sich an Einsteiger bauen und aufeinander auf.

SchoenAlt - Fotoshooting für Senioren Müllheim:
Montag, 29. Juli 2013 von 10 bis 14 Uhr im Rotkreuzhaus Müllheim.

DRK-Sommerfest mit Grillbuffet am Rotkreuzhaus Bad Krozingen:
Samstag, 24. August 2013; 16:30 Uhr

Mittagstisch für Senioren in Bad Krozingen

Dienstag, 16. Juli 2013; 12 Uhr
Dienstag, 13. August 2013; 12 Uhr
Dienstag, 10. September 2013; 12 Uhr

Mittagstisch für Senioren in Müllheim

Donnerstag, 18. Juli 2013; 11:30 Uhr
Mittwoch, 14. August 2013; 11:30 Uhr
Dienstag, 03. September 2013; 11:30 Uhr

Ein Fahrdienst wird nur für den Mittagstisch in Müllheim vorgehalten. Kosten für Hin- und Rückfahrt: 5 Euro. Eine Anmeldung über die DRK-Servicezentrale 07631/1805-0 ist bei allen Mittagstisch-Angeboten unbedingt erforderlich.

Unterhaltungsnachmittage in Bad Krozingen

i.d.R. immer dienstags 14:30 bis 17:00 Uhr im Rotkreuzhaus Bad Krozingen

Termine Spielenachmittage:
23. Juli 2013
06. August 2013
20. August 2013
03. September 2013
17. September 2013

Termine Singnachmittage:
30. Juli 2013
27. August 2013

Spielenachmittage in Buggingen

Alle 14 Tage immer dienstags 14:30 bis 17:00 Uhr im Rotkreuzheim Buggingen

Termine:
16. Juli 2013
30. Juli 2013
13. August 2013
27. August 2013
10. September 2013
24. September 2013

Unterhaltungsnachmittage in Müllheim

i.d.R. alle 14 Tage immer dienstags 14:30 bis 17:00 Uhr im Rotkreuzhaus Müllheim

Termine Spielenachmittage:
23. Juli 2013
06. August 2013
20. August 2013
27. August 2013

Termine Singnachmittage:
10. September 2013

Besondere Nachmittage

Sonntag, 14. Juli 2013
Auftakt SeniorenSommer mit Singen und Musik im Christlichen Zentrum Breite Müllheim

Dienstag 16. Juli 2013
Spielenachmittag mit Grundschülern

Sonntag, 08. September 2013
150 Jahre Rotes Kreuz -Spielenachmittag im Zelt, Markgräfler Platz Müllheim

Für die Müllheimer Nachmittage steht ein Fahrdienst zur Verfügung. Kosten für Hin- und Rückfahrt: 5 Euro. Eine Anmeldung über die DRK-Servicezentrale Ð 07631/ 1805-0 ist unbedingt erforderlich. Verpflegung: Für eine Verpflegung mit Kaffee und Kuchen ist bei allen Nachmittagen gesorgt. Kosten: Alle Nachmittage sind kostenlos. Wir freuen uns jedoch über Spendenbeiträge für die Verpflegung.
Diese Sonderseite der heutigen Ausgabe des Markgräfler Bürgerblattes können Sie im Original hier downloaden.
 
Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1-4) © DRK-KV Müllheim
Donnerstag, den 27. Juni 2013 um 09:11 Uhr | Markgräfler Bürgerblatt
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de

Landkarte

Karte des Markgräflerlandes

 
 
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de