Headpic Service markgraefler.de

Fahnen verbinden: Unternehmen und Schulen kündigen Kooperationen an - Stadtwerke unterstützen Vernetzung

Versteigert wurden die Fahnen, die Müllheimer Kinder während eines Projekts der Jugendkunstschule gestaltet hatten, bereits am 30. Oktober beim Müllheimer Unternehmerforum in den Räumen der Sparkasse Markgräflerland. Am 18. Dezember nun wurden die Exponate im Markgräfler Museum durch Kinder, Jugendliche und Lehrer an die Vertreterinnen und Vertreter der Unternehmen übergeben, wofür sie im Gegenzug einen Scheck erhielten.

Jochen Fischer, Geschäftsführer der Stadtwerke MüllheimStaufen, die zu der Veranstaltung eingeladen hatten, betonte in seiner Begrüßungsansprache die Symbolik der Fahnen-Aktion. „Als Stadtwerke vernetzen wir physikalisch – mit Strom, Gas und Wasser. Es würde mich freuen, wenn mit dieser Aktion neue Verbindungen und Vernetzungen entstehen würden zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Denn Schulen brauchen Partner aus der Praxis – für die Praktika der Kinder und Jugendlichen und für einen Blick dorthin, was nach der Schule kommen kann. Und die Unternehmen brauchen gut ausgebildeten und motivierten Nachwuchs – und daher auch die Schulen.“

DSC02553-web
Anschließend stellte Armin Bäuerle, Leiter des Müllheimer Steinbeis-Instituts, die gelebte Kooperation seiner Forschungseinrichtung mit der Kerschensteiner-Schule vor. Die Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums erhalten in den Projektwochen mit Steinbeis nicht nur Einblicke in Forschung und Praxis. Sie können dabei auch aktiv gestalten. Als neuestes Projekt stellte Bäuerle die gemeinsame Entwicklung eines technischen Sicherheitskonzepts von Institut und Kerschensteiner-Schule für das Markgräfler Museum vor. Der Wissenschaftler rief andere Unternehmen dazu auf, ähnliche Kooperationen einzugehen: „Eine solche Arbeit hilft nicht nur den Schülerinnen und Schülern. Sie macht auch sehr viel Freude.“

Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich, die beim Neujahrsempfang 2013 bereits „fruchtbare Verbindungen in der Raumschaft“ angeregt hatte, begrüßte die Initiativen von Jugendkunstschule, Stadtwerken und den beteiligten Schulen und Unternehmen. Sie selbst hatte im Oktober im Namen der Stadt Müllheim die Fahne der Jugendkunstschule ersteigert – nicht zuletzt wegen des Projekts, das die Schülerinnen und Schüler mit dem Erlös finanzieren möchten. Das Motto des Folgeprojekts mit dem Titel ‚Wir lassen Müllheim erblühen’ habe sie besonders angesprochen. Die Ziele dieses generationenübergreifenden Projekts, das neue Verbindungen schaffen will, decke sich voll und ganz mit den Vorstellungen der Stadt.

Insgesamt wurden für die Projekte der Schulen und Kindergärten Schecks im Wert von rund 10.000 Euro übergeben.
Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Stadt und Stadtwerke organisieren Fahnenauktion beim 3. Unternehmerforum
Beitrag: AlemannenEnergie - Günstige Strom- und Gastarife

Externe Links zum Thema:
www.alemannenenergie.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis: © Volker Münch, Markgräfler Presseservice (MPS)
Freitag, den 20. Dezember 2013 um 16:29 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de

Unsere Portalpartner

Banner Portalpartner Sparkasse Markgräflerland
Teaser Fürstenberg Brauerei Gastroführer Markgräflerland
Teaser Stadtwerke Müllheim-Staufeb
Anzeigen
markgraefler.de
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de