Headpic Service markgraefler.de

Buchhandlung BEIDEK gewinnt Schaufensterwettbewerb zur Energiewende

Die Buchhandlung Beidek aus Müllheim hat den ersten Preis eines Schaufensterwettbewerbs zum Thema Energiewende gewonnen! Gestern Montag, 27. Januar 2014, wurde der vom Herder-Verlag und Unternehmen des Autors Matthias Willenbacher, der juwi AG in Wörrstadt ausgelobte Preis in der Buchhandlung übergeben.

BeidekEnergie2-webAnfang 2013 erschien im Freiburger Herder-Verlag das Buch von Diplom-Physiker Matthias Willenbacher mit dem Titel "Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin. Denn die Energiewende darf nicht scheitern!". Dazu veranstaltete der Verlag in Verbindung mit dem Unternehmen des Autors, der juwi AG in Wörrstadt, einen Wettbewerb zur Gestaltung des attraktivsten Schaufensters zum Thema Energiewende rund um dieses Buch.

„In unmittelbarer Nähe und im Gefahrenbereich des ältesten und maroden französischen Atomkraftwerks Fessenheim, war uns das Thema eine Herzensangelegenheit. Und so hat sich unsere Mitarbeiterin Dejana Schaff viele Gedanken gemacht und in die Gestaltung des Schaufensters Herzblut und Kreativität hineingesteckt.“, erläutert Peter Kirsch, Inhaber der Buchhandlung Beidek, die Motivation zur Teilnahme am Wettbewerb. Mitinhaberin Antonia Schulze Hackenesch ergänzt:“Tatsache ist, dass wir selten so oft von Kunden auf ein Schaufenster angesprochen worden sind, wie bei diesem.“

79975027-webChristian Hinsch, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der juwi AG, gab den Besuchern der Preisverleihung einen guten Überblick über Ziele und Entwicklung von Willenbachers Firma. Zudem erfuhren sie, dass Willenbachers Kompagnon Fred Jung, heute den Energieminister Gabriel in Berlin trifft. Willenbacher selbst konnte leider nicht persönlich anwesend sein, da er derzeit auf Auslandsreise ist. Neben Hinsch waren auch vom Freiburger Herder Verlag, in welchem Willenbachers Buch erschienen ist, drei Personen aus Verlags- und Vertriebsleitung zugegen.

Dass uns das Thema Energiewende dauerhaft und nachhaltig beschäftigen wird zeigt auch die aktuelle Einladung der "Stromrebellin" Ursula Sladek durch die Müllheimer Bürgermeisterin zum Neujahrsempfang am vergangenen Samstag.

Informationen zum Buch von Matthias Willenbacher


WillenbacherCover2-webEs klingt wie der typische American Dream: Von der Zwei-Mann-Bude zum Weltunternehmen, vom Pfälzer Bauernsohn zum Chef von 1.800 Mitarbeitern. Doch der wahre Traum des Matthias Willenbacher ist ein anderer: Eine Welt ohne Atommüll und Kohlestaub. Sein Ziel: Eine Entscheidung für 100 Prozent erneuerbare Energien - und zwar sofort. Nur eine Person kann die Weichen dafür stellen: Angela Merkel. Deshalb macht er der Kanzlerin ein unmoralisches Angebot. Lässt die Kanzlerin sich darauf ein, dann wird er seine Firma mit Milliardenumsatz verschenken.

Matthias Willenbacher: Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin - Denn die Energiewende darf nicht scheitern!
Kartoniert, 154 S., m. 20 Abb., Herder Freiburg (2013), ISBN 978-3-451-30926-7, 9,99 €

Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Nachhaltige Energieversorgung im Markgräflerland
Beitrag: Leidenschaftliches Engagement für Energiewende und Elektromobilität
Beitrag: Sonderthema - Darauf kommt es bei der Montage einer Solaranlage an
Beitrag: Sonderthema - Zukunftstechnologie Wärmepumpe
Beitrag: AlemannenEnergie - Günstige Gas- und Stromtarife
Eintrag: Willkommen in der Buchhandlung Beidek in Müllheim
Fotogalerie: Einweihung der Solaranlage der BEGS in Müllheim

Externe Links zum Thema:
www.matthias-willenbacher.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von: Buchhandlung Beidek
Dienstag, den 28. Januar 2014 um 16:27 Uhr | Buchhandlung Beidek
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de

Unsere Portalpartner

Banner Portalpartner Sparkasse Markgräflerland
Teaser Fürstenberg Brauerei Gastroführer Markgräflerland
Teaser Stadtwerke Müllheim-Staufeb
Anzeigen
markgraefler.de
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de