Headpic Service markgraefler.de

Stadtwerke weiter für Wasserversorgung in Auggen zuständig - Bürgertarif für Gas und Strom gilt künftig auch in Auggen

Die Stadtwerke MüllheimStaufen führen auch in den kommenden Jahren die Betriebsführung des Eigenbetriebs Wasserversorgung der Gemeinde Auggen fort. Die Verlängerung einer seit 2012 geltenden Vereinbarung unterzeichneten am 21. Februar Fritz Deutschmann, Bürgermeister der Gemeinde Auggen, und der Geschäftsführer der Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH, Jochen Fischer. Außerdem können die Auggener Bürgerinnen und Bürger künftig den besonders günstigen Bürgertarif für AlemannenGas und AlemannenStrom nutzen.

deutschmann-fischer-web„Wir freuen uns, dass wir die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre fortsetzen können“, sagt Deutschmann, „denn das Thema Trinkwasser erfordert ein hohes Maß an Seriosität und Kompetenz. Bei den Stadtwerken MüllheimStaufen sehen wir unsere Trinkwasserversorgung in guten Händen.“

Der Eigenbetrieb Wasserversorgung der Gemeinde Auggen umfasst etwa 17 Kilometer Verteilnetze und die zugehörigen Armaturen in den Ortslagen sowie Anlagen der Trinkwassergewinnung, der Aufbereitung, Speicherung und des Transports. Die Hochbehälter Vögelsberg und Gaisbuck werden vom Zweckverband Weilertal gespeist. Die Stadtwerke sind verantwortlich für den Betrieb zur Sicherstellung einer einwandfreien Trinkwasserversorgung von der Wassergewinnung in den Brunnen bzw. Übernahme vom Vorversorger (Zweckverband Wasserversorgung Weilertal) bis zur Abgabe an Haushalte und Gewerbebetriebe.

„Wir können bei der Wasserversorgung in Müllheim, Staufen, Auggen und auch bei der Betriebsunterstützung in Münstertal Synergien bei Technik und Personal nutzen“, sagt Michael Sattler, Technischer Leiter der Stadtwerke MüllheimStaufen, „dadurch bieten wir der Gemeinde Auggen sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich einen Mehrwert. Wir freuen uns daher, dass wir auch weiterhin für die Gemeinde tätig sind.“

Die Stadtwerke planen in Absprache mit der Gemeinde Verfahren für die Gefahrenermittlung in allen Bereichen der Wasserversorgung und Maßnahmen, um festgestellte Gefahrenpotenziale zu beseitigen oder zu minimieren. Außerdem unterstützen die Stadtwerke die Gemeinde Auggen bei der Erstellung der Wirtschafts-, Investitions- und Instandhaltungsplanung sowie bei anstehenden Planungen  wie z.B. Straßensanierungen und Erschließung von Baugebieten im Zuge der Netzerweiterung und Bestandserhaltung.

Die Stadtwerke garantieren einen Bereitschaftsdienst über 24 Stunden pro Tag und das ganze Jahr hindurch. Der Bereitschaftsdienst umfasst auch Personalbereitstellungen für Notfallarbeiten. Der Vertrag zwischen der Gemeinde Auggen und den Stadtwerken MüllheimStaufen wurde nun bis zum 31.12.2015 verlängert.

Aus Anlass der Vertragsverlängerung, so Jochen Fischer, Geschäftsführer der Stadtwerke MüllheimStaufen, gilt künftig auch in Auggen der Bürgertarif. „Mit dem Bürgertarif für AlemannenStrom und AlemannenGas“, betont Fischer, „wollen wir die Auggener Bürgerinnen und Bürgern einladen, Strom, Gas und Wasser aus einer Hand zu beziehen – und dies ökologisch und zu ausgesprochen günstigen Konditionen.“
Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Bayer-Konzern neuer Großkunde der Stadtwerke MüllheimStaufen
Beitrag: Stadtwerke MüllheimStaufen zum vierten Mal in Folge „Top-Lokalversorger“
Beitrag: Unternehmen und Schulen kooperieren - Stadtwerke unterstützen
Beitrag: Stadtwerke eröffnen neuartige Solarthermie-Anlage
Beitrag: Stadt und Stadtwerke organisieren Fahnenauktion
Beitrag: Sparkasse und Stadtwerke unterstützen Eichenpflanzaktion
Beitrag: COVERnights-Besucher werden Baumpaten
Beitrag: Stadtwerke eröffnen neues Kundencenter in Staufen
Beitrag: Eichen für den Klimaschutz - Neukunden werden Baumpate
Beitrag: Nachhaltige Energieversorgung im Markgräflerland
Beitrag: Bürger-Energie Südbaden eG - Zukunft regenerativ gestalten
Beitrag: AlemannenEnergie - Günstige Strom- und Gastarife

Externe Links zum Thema:
www.alemannenenergie.de
www.buerger-energie-suedbaden.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von: Stadtwerke MüllheimStaufen
Freitag, den 28. Februar 2014 um 11:19 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de

Unsere Portalpartner

Banner Portalpartner Sparkasse Markgräflerland
Teaser Fürstenberg Brauerei Gastroführer Markgräflerland
Teaser Stadtwerke Müllheim-Staufeb
Anzeigen
Banner Ökoportal
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de