Headpic Service markgraefler.de

Eine erste Adresse für die Schulter - Neuer Schulter-Spezialist im Loretto-Krankenhaus

Längst passé sind die Zeiten, in denen die Arthroskopie nur zu Diagnosezwecken angewendet wurde. Heute ist die „Schlüsselloch-Chirurgie“ – so der anschauliche deutsche Begriff für das minimalinvasive Verfahren – in der Mitte der Therapie angekommen. Das gilt in besonderem Maße für ein so komplexes Gelenk wie die Schulter. Im Zentrum für Schulterchirurgie am Freiburger Loretto-Krankenhaus (RKK Klinikum) bietet der neue Schulterspezialist und Orthopäde/Unfallchirurg Dr. med. Steffen Schneider den Patienten die ganze Palette aus Indikation, Diagnose, Beratung, Therapie und Anschlussheilbehandlung.

Gerade das Schultergelenk in seiner einzigartigen Bewegungsvielfalt ist extrem verletzungs- und abnutzungsanfällig. Jede Schulter-Arm-Bewegung beansprucht Gelenke, Sehnen, Muskeln und Bänder in einem komplexen Zusammenspiel. So ist es kein Wunder, dass Schulterbeschwerden heute zu den häufigsten orthopädischen Krankheitsbildern gehören. Erkrankungen oder Verletzungen an den Strukturen des Schultergelenks führen automatisch zu Veränderungen am umgebenden Weichteilmantel und umgekehrt.

Schulterspezialist-Dr-med-Steffen-Schneider
Im Zentrum für Schulterchirurgie am Loretto-Krankenhaus gibt es für alle Probleme rund um das zentrale Gelenk, das Arme und Rumpf miteinander verbindet, individuelle Lösungen. Dabei sollten auch erstmalig auftretende Beschwerden unbedingt ernst genommen und therapiert werden. „Je früher die Behandlung erfolgt, desto größer sind die Chancen, dass es zu einer dauerhaften Besserung kommt“, weiß der erfahrene, und vom Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Giessen/Marburg nach Freiburg gewechselte Oberarzt Dr. med. Steffen Schneider zu berichten und betont, dass auch altersbedingte Beschwerden wie Knorpelabbau mit einhergehender Arthrose erfolgreich therapiert werden können.

Anmeldung Schultersprechstunde im Loretto-Krankenhaus, Oberarzt Dr. Schneider:
Telefon 0761 / 7084-146
Telefax 0761 / 7084-165
Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: RKK Klinikum und Zentrum für Strahlentherapie vereinbaren Kooperation
Beitrag: BBBank spendet insgesamt 15.000 Euro an RKK Klinikum
Beitrag: Führungswechsel im St. Josefskrankenhaus
Beitrag: Krankenhausapotheke im RKK Klinikum unter neuer Leitung
Beitrag: RKK Klinikum beteiligt sich an Kampagne zu Krankenhaus-Reform
Beitrag: Neuer Chefarzt im St. Josefskrankenhaus
Beitrag: RKK Klinikum unter neuer Geschäftsführung
Beitrag: Hochkarätige Podiumsdiskussion im Loretto-Krankenhaus
Beitrag: Chefarztwechsel im St. Josefskrankenhaus
Beitrag: Spezialisierung der Inneren Medizin im RKK Klinikum
Beitrag: Hilfe ohne Umwege - Die chirurgische Ambulanz am St. Josefskrankenhaus
Beitrag: Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser mit neuem Namen
Eintrag: Willkommen im RKK Klinikum in Freiburg und Waldkirch
Verzeichnisse: Gesundheitsversorgung im Markgräflerland

Externe Links zum Thema:
www.rkk-klinikum.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von:  RKK Klinikum
Donnerstag, den 03. März 2016 um 14:13 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Buchhandlung Beidek Müllheim
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de