Headpic Service markgraefler.de

High-Tech für die Wirthstraße: Neues Ärztehaus mit MRT und PET-CT

Ein neues Ärztehaus in der Wirthstraße wird ab Ende 2018 das medizinische Angebot der Gesundheitsregion Freiburg bereichern. Mitte September haben über 400 gesundheitsinteressierte Gäste aus Sport, Wirtschaft und Medien beim Netzwerk-Event „Health Meets Media" das noch im Endausbau befindliche Ärztehauses am Diakoniekrankenhaus bereits kennenlernen dürfen. Noch vor der offiziellen Eröffnung des Ärztehauses wurden jetzt mit dem 3Tesla MRT und dem PET-CT zwei High-Tech Geräte der neuesten Generation gleichzeitig installiert. Für die bundesweit erstmalige Parallel-Installation wurde die Decke geöffnet und die Geräte von oben mit einem XXL-Autokran eingebracht.

Einbau_der_Gerte_durch_die_geffnete_Decke__Christian_Weienberger-web
„Das neue Ärztehaus gehört deutschlandweit zu den ersten ambulanten Einrichtungen, die das neue MRT MAGNETOM Vida 3Tesla von Siemens Healthineers anbieten“, freut sich Mitinitiator PD Dr. Christian Weißenberger. Der zum Einsatz kommende 3T-Scanner mit BioMatrix-Technologie widmet sich der gesamten Bandbreite unterschiedlicher Patienten mit ihren jeweils unterschiedlichen Herausforderungen für die MRT-Untersuchung.

Biograph_Horizon_PET_CT__Siemens_Healthineers-web
Durch sein weit gefasstes Untersuchungsspektrum überwindet MAGNETOM Vida die Herausforderungen unterschiedlicher Patientenanatomien und läutet einen Paradigmenwechsel in der MRT ein. Das bedeutet: Weniger Wiederholungen von Scans, verlässliche Zeitplanung und konsistente, personalisierte Untersuchungen mit hoher Bildqualität für eine klinische Routine der Extraklasse und für klinische Forschung.

MAGNETOM_Vida_3Tesla__Siemens_Healthineers-web
Auch der PET-CT ist der Neueste seiner Bauart. Beim Biograph Horizon PET/CT von Siemens Healthineers werden die nuklearmedizinische Positronen-Emissions-Tomographie und die Computertomographie miteinander kombiniert. Dank der Überlagerung wird ein Fusionsbild erstellt, in dem sich die Informationen aus beiden Verfahren optimal ergänzen. Dadurch wird Art und exakte Lokalisation eines Befundes noch präziser und schneller erkannt. Stoffwechselvorgänge können früher und genauer im Körper sichtbar gemacht werden.

rztehaus_am_Diakoniekrankenhaus__PD_Dr._Christian_Weienberger-web
Im Rahmen der molekularen Bildgebung kann man orts-, bzw. zellgenau das Körperinnere (Blutbahnen, Organe) darstellen. Durch radioaktive Markierung von Arzneimitteln kann erkannt werden, ob ein Medikament seine Wirksamkeit an der richtigen Stelle entfaltet.

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von:  Fotos Ärztehaus & Einbau: © PD Dr. Christian Weißenberger / Fotos MAGNETOM Vida 3Tesla & Biograph Horizon PET CT: © Siemens Healthineers
Mittwoch, den 14. November 2018 um 16:40 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Ökoportal
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de