Headpic Service markgraefler.de

„Spielcasino beim Roten Kreuz“ - Zweitklässler zu Gast beim Seniorennachmittag im Rotkreuzhaus Müllheim

"Spielcasino beim Roten Kreuz“ lautete das Motto eines Spielenachmittages, der kürzlich im Rotkreuzhaus Müllheim stattfand. Begleitet von ihrer Klassenlehrerin Kerstin Götz und fünf Müttern, kamen 24 Schüler der Klasse 2b der Müllheimer Michael-Friedrich-Wild-Grundschule mit rund fünfzehn Senioren mit zusammen. 

DRK-SpieNa-JA_1-webHeiteren Gemüts verteilten sie sich zwischen den Senioren auf die freien Plätze an den Tischen im Saal des Rotkreuzhauses. Nach einer kurzen Begrüßung durch Renate Koch und Frank Schamberger vom Team der DRK-Seniorenarbeit gab es zunächst Kaffee, Saftschorle und leckeren Kuchen, der unter anderem von einigen Müttern gespendet worden war. Die beiden Generationen kamen schnell ins Gespräch, so entstand bereits an der Kaffeetafel eine lockere und heitere Stimmung. Als anschließend die Spiele ausgepackt wurden, verwandelte sich das gemütliche Kaffeekränzchen prompt in ein umtriebiges Spielcasino. Konzentriert wurden Karten ausgeteilt, Kenntnisse aufgefrischt, Spielanleitungen studiert und komplexe Spielstrategien entwickelt.

DRK-SpieNa-JA_2-webAus Anlass des gemeinsamen Spielenachmittages hatten einige der Schüler sogar extra das bei den Senioren beliebte Spiel „Skip-Bo“ erlernt und sich dessen Spielregeln angeeignet. Aber auch diverse andere Brett- und Kartenspiele wurden gespielt, und so wurde das Klackern der Würfel und Rascheln der Karten nur von einem fast schon freundschaftlichen Geplänkel übertönt. Denn für die Schüler und Senioren war es mittlerweile schon die zweite Begegnung. „Hochstaplerin!“, hörte man da einen Senior lachen, als ein Mädchen eine weitere Runde in Folge für sich gewonnen hatte. Doch das hieß nicht, dass die älteren Teilnehmer den Kindern unterlegen waren. Nach einer wiedermals verlorenen Partie schlägt an einem anderen Spieltisch ein Schüler sich stöhnend die Hand vor das Gesicht, während das freudige Sieger-Lachen seines mindestens zwei Generationen älteren Gegenspielers im Raum erschallt.

DRK-SpieNa-JA_3-webDeutlich ließ sich beobachten, wie über die Zeit ein vertrautes Verhältnis entstand und die anfängliche, wenn auch nur kleine, Scheu von den Teilnehmern abfiel. „Noch ‘ne Runde!“, rufen viele der Schüler an ihren Tischen, als der Nachmittag sich dem Ende zuneigte. Schließlich werden die Spiele wieder aufgeräumt und eingepackt. Jeder Schüler wurde mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Auf die Frage, ob sie wiederkommen wollten, dröhnte aus den Kehlen der Kinder ein einstimmiges und freudiges „Ja!“.

Bericht: Tina Truong (Markgräfler Gymnasium Müllheim, Sozialpraktikantin beim DRK-Kreisverband)
Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Alle Einsatzfahrzeuge des DRK-KV Müllheim e.V. nun mit Navigation
Beitrag: 25 Jahre DRK-Seniorengymnastik-Gruppe in Feldberg
Beitrag: DRK-KV Müllheim verabschiedet neue "Demenzbetreuer"
Beitrag: DRK-Notruf mit der weltweit ersten Notruf-Uhr der Limmex AG
Beitrag: Abschied der Klasse 4c bei der DRK-Seniorenfreizeit
Beitrag: Bestnoten für den ambulanten Pflegedienst des DRK Müllheim 
Beitrag: DRK ist auf Altkleiderspenden angewiesen
Verzeichnis: Soziale Einrichtungen im Markgräflerland
Verzeichnisse: Gesundheitsversorgung im Markgräflerland

Externe Links zum Thema:
www.kv-muellheim.drk.de


Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1-2) © DRK-KV Müllheim
Mittwoch, den 08. Mai 2013 um 15:02 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
markgraefler.de
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
 
 
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de