Headpic Service markgraefler.de

„Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen“ - Yves Henry gastierte bei den Schlosskonzerten Bad Krozingen

Im Rahmen des jährlichen Patenkonzertes der Schlosskonzerte Bad Krozingen hat der auch international gefeierte Pianist und Komponist Yves Henry Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin und Franz Liszt aufgeführt. Bürgermeister Volker Kieber bedankte sich bei den ehrenamtlichen Vorständen Professor Dr. med. Dr. h.c. Hermann Frommhold (Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft der Freunde der Schlosskonzerte Bad Krozingen e.V.) und Bernhard Grotz (1. Vorsitzender der Stiftung Historischer Tasteninstrumente) sowie der Geschäftsführerin und Kulturamtsleiterin Susanne Berkemer für das große Engagement. Den Schlosskonzerten sicherte Bürgermeister Kieber auch für die Zukunft die volle Unterstützung des Mitgesellschafters Stadt Bad Krozingen zu. Es gibt keine private Sammlung historischer Tasteninstrumente in Europa, die Vergleichbares bietet.

Bernhard Grotz, der die Schlosskonzerte schon beinahe von Anfang an mit Rat und Tat begleitet, bedankte sich bei den Paten für Ihr wertvolles Engagement. Die Anwesenden konnten dank der Ausführungen nachvollziehen, wie wichtig die Unterstützung für die Durchführbarkeit der regelmäßig notwendigen Restaurierungsarbeiten ist. Professor Frommhold, der im Jahre 2006 als musizierender Mediziner zum Nachfolger des ebenfalls anwesenden Wissenschaftsminister a.D. Helmut Engler gewonnen werden konnte, schloss sich dem Dank an.

Yves-Henry-web„Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen“, formulierte es der österreichische Dramatiker und Schauspieler Johann Nepomuk Nestroy. Vor diesem Hintergrund stellte Bürgermeister Volker Kieber heraus, dass die Bewahrung von Kulturgut zu den wichtigsten Aufgaben kommunaler Kulturarbeit gehöre: „Ich stehe gemeinsam mit dem Gemeinderat voll und ganz hinter dieser herausragenden Institution und der ehrenamtlichen Arbeit des Vorstandes.“ Die regional, überregional und international für die Gesundheitsstadt Bad Krozingen werbenden Schlosskonzerte mit der Sammlung historischer Tasteninstrumente, welche von Fritz Neumeyer gegründet wurde, besäßen ein Alleinstellungsmerkmal und stünden deshalb ganz oben auf der Prioritätenliste der Stadtverwaltung.

Als Dankeschön für Ihr großartiges Engagement für den Aufbau und Erhalt der europaweit einzigartigen privaten Sammlung erhielten die ehrenamtlichen Vorstände Bernhard Grotz und Professor Hermann Frommhold je ein Bild überreicht, das einen Graf-Flügel mit prominenter Besetzung und Zuhörerschaft zeigt. Kein geringerer als Franz Liszt sitzt am Flügel, bewundert von Alexandre Dumas, Paganini, Rossini und weiteren prominenten Persönlichkeiten. Conrad Graf ist der Erbauer des Wiener Hammerflügels, der am Abend zum Einsatz kam und hatte den Maler und Bildhauer Joseph Danhauser 1840 um die Anfertigung des wohl ersten Auftragswerks zu Werbezwecken gebeten.
Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Die Kunst- und Kulturregion Markgräflerland
Beitrag: Sehenswürdigkeiten - Burgen & Schlösser: Schloss Bad Krozingen
Beitrag: Berühmte Gäste und Verehrer der Region: Fritz Neumayer
Beitrag: Berühmte Gäste und Verehrer der Region: Rolf Junghanns
Beitrag: Berühmte Gäste und verehrer der Region: Bradford Tracey

Externe Links zum Thema:
www.schlosskonzerte-badkrozingen.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von: Stadt Bad Krozingen
Montag, den 17. November 2014 um 15:27 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Buchhandlung Beidek Müllheim
Banner Ökoportal
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de