Headpic Service markgraefler.de

Die Spargelsaison im Markgräflerland hat begonnen!

Ob „königliches Gemüse“, „essbares Elfenbein“ oder „liebliche Speise für Leckermäuler“, den Spargel schmücken viele Namen , die seinen einzigartigen Geschmack und seine gesunden Inhaltsstoffe beschreiben. Vor allem im Frühjahr dominiert er die Küche im Markgräflerland und taucht in vielerlei Gerichten auf.

Spargel - vitaminreich und gesundNeben den Vitaminen A, B, C und E enthalten die Spargelstangen wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Kalium. Bereits bei den alten Griechen und Römern war die heilende Wirkung des Königsgemüses bekannt. Es wurde als Arzneimittel gegen Gelbsucht und Verdauungsstörungen eingesetzt. Heute gilt Spargel aufgrund seiner entwässernden Wirkung als hervorragende Diätspeise.

Erstmalig kultivierten die Römer die weiße Stangenpracht, die jedoch vornehmlich von wohlhabenden Bürgern genossen wurde. Mitte des 16. Jahrhundert wurden im „Stuttgarter Lustgarten“ die ersten Spargelbeete in deutschen Gefilden angebaut, im 17. Jahrhundert entstanden erstmals großflächige Anbaugebiete.

Auch im Markgräflerland prägen heute unzählige Spargelfelder die Landschaft. Die fruchtbaren Böden sowie das milde Klima bilden ideale Vorraussetzungen für das köstliche Aroma und die Zartheit des weißen Gemüses.

Grüner SpargelDer Pflanzenfamilie der Spargelgewächse angehörend, wird das Königsgemüse in drei Sorten unterteilt: weißer, violetter und grüner Spargel. Die Färbung der Stangen ist dabei abhängig vom Anbau und der daraus resultierenden Sonneneinstrahlung. Der weiße Spargel wird auf sogenannten Erddämmen angebaut und wächst deshalb fast untererdig. Der violette Spargel wird geerntet, wenn er die Erdoberfläche schon leicht durchstochen hat. Grünspargel wird ebenerdig angebaut und verfärbt sich durch das Sonnenlicht in seiner kompletten Länge grün. Geschmacklich unterscheiden sich die Sorten nach der Würze der Spargelstangen, weißer Spargel gilt als besonders mild, grüner Spargel wird dagegen von einem besonders herzhaften und kräftigen Geschmack gekennzeichnet.

„Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen“, besagt der Volksmund. Von Anfang April bis Ende Juni herrscht meist Hochbetrieb auf den Spargelfeldern, da dann die Stangen aus der Erde gestochen werden müssen. Die Spargelernte ist eine mühsame Sache, da sie von Hand erfolgen muss. Der Spargel wird mit einem sogenannten Stecheisen aus den Erddämmen vorsichtig ausgestochen. Je nach Witterung kann sich die Erntezeit zeitlich etwas vorziehen, am 24. Juni, dem Johannistag, ist allerdings Schluss. Um dem Boden die nötige Erholung zu bieten, erfolgt meist ein Fruchtwechsel auf den Äckern.

Traditionelles SpargelgerichtTraditionell wird Spargel mit jungen gekochten Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollandaise angerichtet. Aber auch Kombinationen mit geräuchertem oder gedünstetem Fisch sowie Pasta gewinnen immer mehr Fans. Im Badischen Land genießt man Spargel mit Flädle oder Kratzete. Dazu wird ein Weißwein, vorzugsweise natürlich Gutedel, empfohlen. Je nach individuellem Geschmack kann jedoch auch ein Roséwein gereicht werden. Es gibt außerdem noch eine Vielzahl von weiteren Möglichkeiten, Spargel zu verspeisen, sei es in Suppen, Salaten oder gar als Gebäck.


Wichtige Hinweise zum Kauf von Spargel

 

  • Die Frische des Spargels ist das wichtigste Kriterium. Überprüfen Sie deshalb stets die Schnittenden und die Konsistenz der Stangen.

  • Es gibt verschiedene Handelsklassen, in die der Spargel eingeteilt wird. „Extra“ und „Handelsklasse I“ stehen für besonders hohe Qualitätsstandards.

  • Auch wenn die Spargelstangen aufgeblühte Köpfe haben oder krumm sind, beeinflusst dies nicht deren Geschmack.


 Spargelhändler im Markgräflerland


  • Bohrerhof
    Bachstraße 6, 79258 Hartheim-Feldkirch
    Bohrerhofläden in: Feldkirch-Landmarkt, St. Georgen, Müllheim

  • Schmids Bauernladen
    Lazariterstraße 25, 79189 Bad Krozingen-Schlatt

  • Weingut Noll
    Kirchstraße 20a, 79426 Buggingen-Seefelden

  • Hardthof Bernhard und Monika Pfrengle
    Hardthof 1, 79258 Hartheim

  • Otmar und Antonia Gugel
    Alter Bienger Weg 1, 79227 Schallstadt-Mengen

  • Hofladen Mengen Gudula und Wilhelm Engler
    Hauptstrasse 27, 79227 Schallstadt-Mengen

  • Fritz Wassmer Spargelhof
    Lazariterstraß 2, 79189 Bad Krozingen-Schlatt

  • Spargelhof Knobel
    Feldkircher Straße 12, 79258 Hartheim



Straußenwirtschaften im Markgräflerland


  • Männlins Straußi
    79415 Bamlach

  • Lorenz-Straußi
    79238 Ehrenkirchen-Kirchhofen

  • Sulzbachstraußi
    79423 Heitersheim

  • Müllers Straußi
    79423 Heitersheim

  • Arno´s Straußenwirtschaft
    79426 Seefelden

Weitere Markgräfler Straußenwirtschaften finden Sie hier.


Mehr zum Thema auf markgraefler.de:

Beitrag: Rezepte - Pasta mit grünem Spargel und Schinken
Beitrag: Rezepte - Spargelcremesuppe
Beitrag: Rezepte - Spargel mit Schwarzwälder Schinken
Verzeichnis: Hofläden im Markgräflerland
Verzeichnis: Straußenwirtschaften im Markgräflerland

Externe Links zum Thema:
www.spargelseiten.de
www.de.wikipedia.org

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1) © HLPhoto - fotolia.de, (2) © Chef - fotolia.de, (3) © foodinaire.de - fotolia.de
21. April 2011 | Madlen Lesch Diese Seite empfehlen Zum Seitenanfang zurck
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Leben im Gleichgewicht - Iris Güniker
Banner Mathe-Webcoach.de Gutscheincode
Banner Goodlunch.de
Banner Buchhandlung Beidek Müllheim
Anzeigen
Banner Reservix Tickets bestellen
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de