Headpic Service markgraefler.de

Mozarts Zauberflöte in Müllheim

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens präsentiert das Markgräfler Symphonieorchester vom 22. bis 24. Juli ein weiteres Großprojekt: Mozarts Zauberflöte. Die Zauberflöte ist schon während der Vorbereitungs- und Probephasen Gesprächsstoff im Markgräflerland gewesen und wird es sicherlich auch nach den Aufführungen sein. So viel Beteiligte, so viel feinsinnige und künstlerische Darstellung und schönste Musik wird das Publikum in seinen Bann ziehen.

plakat_webDie Freilichtinszenierung wird aufwändig ausgestattet und farbenfroh in Szene gesetzt. Etwa 70 Musiker des Orchester, ein Projektchor mit ca. 100 Sängerinnen und Sängern, eine Schauspielgruppe und die Oberstufenkurse des Markgräfler Gymnasiums werden Mozarts berühmteste Oper als Open-Air-Inszenierung auf dem Markgräfler Platz in Müllheim darbieten. Ein hervorragendes Team trägt die Produktion: Regisseur Ingo Anders, der gleichzeitig als Tamino auftritt, und Bühnenbildner Anton Josef Martin arbeiteten in der Vorbereitungsphase Hand in Hand. Die musikalische Gesamtleitung hat Uwe Müller-Feser, der Leiter und Mitbegründer des Markgräfler Sinfonieorchesters. Ihm gelang es, alle Solisten-Parts international wie auch aus der Region mit hervorragenden Künstlern und Künstlerinnen zu besetzen. Als Königin der Nacht ist die in Südkorea geborene Myung-Hee Lee zu hören, die mit überragender Stimmgewalt die Rolle meistert und bei der Arie „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“ sicherlich Gänsehaut hervorrufen wird. Sarastro ist durch Sergiy Zinchenko besetzt, der aus der Ukraine stammt und zuletzt an den Staatstheatern Darmstadt, Karlsruhe und am Stadttheater Freiburg sang. Die Rolle der Pamina wird hervorragend ausgefüllt von Sarah Viola, Sopranistin aus den USA.·

Die Schirmherrschaft für das Opernprojekt hat Landrätin Dorothea Störr-Ritter übernommen. Die Aufführungen finden am Freitag, 22., Samstag, 23. und Sonntag 24. Juli 2011 statt. Der Markgräfler Platz wird an diesen drei Abenden zur großen Opernbühne. Entlang des Amtshauses werden die Schauspielbühne und die Orchesterbühne stehen, beide jeweils mit rund 100 Quadratmetern. Der Platz ist mit 1100 Stühlen bestuhlt.

Der Vorverkauf, der bereits Anfang Mai begann, erfreute sich reger Nachfrage. Über www.zauberfloete-muellheim.de sind derzeit noch Karten zu 20,- € zuzüglich Vorverkaufsgebühr erhältlich, die erste Kategorie ist jedoch bereits an allen drei Abenden ausverkauft. Es wirten die Winzergenossenschaft Britzingen und das Circo Loco mit Unterstützung durch Müllheimer Vereine. Auch bei dem Ordner- und Einlasspersonal werden die Organisatoren hervorragend von drei Vereinen personell unterstützt.

Schon zur Uraufführung ein voller Erfolg

programm-urauffuehrungDie Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart gehört zu den weltweit bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern. Diese legendäre Oper war bereits bei ihrer Uraufführung am 30. September 1791 ein großer Erfolg. 220 Jahre später hat die Oper an ihrer Märchenhaftigkeit, an ihrem Zauber, ihrer Musik und ihrer Faszination nichts verloren und begeistert die Welt. Menschliche Naturen von größter Gegensätzlichkeit erfüllen und tragen das dramatische Geschehen, entführen uns in die Welt der Königin der Nacht, in das Reich des Sarastro.

Sie enthält viele wunderschöne Arien, die jeder kennt, die ins Ohr gehen. Besonders atemberaubend ist die Arie der Königin der Nacht, die der Sängerin das dreigestrichene F abverlangen. Das geht unter die Haut. Die Leichtigkeit und das Spiel des Papageno rühren jeden an. Sie ist eine märchenhafte Oper, unterhaltsam, faszinierend, mit hohem Anspruch an die Musiker und Sänger.·Märchenhaft und auch gleichzeitig mit einer Lehre, einem tieferen Sinn versehen: Tugend, Liebe und Weisheit sind die zentralen Motive um die sich die Handlung spannt. Wahrheit, Weisheit und Schönheit obsiegen dem Bösen. Das Märchenhafte, das Zauberhafte, die abwechslungsreiche, spannende Handlung werden vielschichtig in Szene gesetzt – werden faszinierend auf die Bühne auf den Markgräfler Platz gebracht.

Inszenierung mit viel Herzblut und Leidenschaft

Wunderschöne Ausstattung verspricht das Team, Kunstfertigkeit und Professionalität sind garantiert. Die Einzigartigkeit der Oper, ihr Klang-, Musik- und Farbspektrum werden phantasievoll und in vollendeter Kunst auf dem Markgräfler Platz umgesetzt.
mso_webUnd: viel, viel Herzblut steckt in der Inszenierung, viel Leidenschaft zur Musik, viel ehrenamtliches Engagement und auch viel Disziplin.·Wir werden traumhafte, zauberhafte Nächte im Herzen der Stadt Müllheim erleben. Es wird ein Opernerlebnis unter freiem Himmel – dem Zauber der Musik und den Sternen ganz nah.·Wir sind schon heute davon überzeugt, dass die Inszenierung, wie dieses Team die Zauberflöte auf den Platz bringen wird, großes Aufsehen erregen wird und das Publikum sehr bewegen wird.

Und wir wünschen uns und wir wissen auch, dass unsere Zauberflöte Gesprächsstoff im Markgräflerland bietet wie damals, bei einer der frühen Aufführungen in Frankfurt, als die Mutter Goethes an ihren Sohn in Weimar 1794 im Brief schrieb: »So ein Spektakel hat man hier noch nicht erlebt.«

Allgemeine Informationen

Die Zauberflöte Müllheim
Operninszenierung Open Air auf dem Markgräfler Platz
Freitag, 22. Juli, Samstag, 23. Juli und Sonntag, 24. Juli 2011
Veranstalter: Markgräfler Symphonieorchester e.V. und Stadt Müllheim

Tickets im Vorverkauf
Kategorie I: ausverkauft
Kategorie II: 20 EUR, ermäßigt 10 EUR
(jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr)

Tickets sind erhältlich unter www.reservix.de und den BZ-Ticket-Service sowie über alle üblichen Vorverkaufsstellen mit Reservix.

Tickets an der Abendkasse
Kategorie I: ausverkauft
Kategorie II: 25 EUR, ermäßigt 15 EUR

Externe Links zum Thema:
www.zauberfloete-muellheim.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1-3) © Stadt Müllheim
Montag, den 18. Juli 2011 um 09:32 Uhr | Stadt Müllheim
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Stadtwerke MüllheimStaufen
markgraefler.de
 
 
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de