Headpic Service markgraefler.de

Internationaler Museumstag 2011

Am Sonntag, 15. Mai 2011, begehen die Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz den 34. Internationalen Museumstag. Ziel der Initiative ist es, die Öffentlichkeit auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

2011 steht der Museumstag unter dem Motto „Museen, unser Gedächtnis!“. Die Schirmherrschaft hat die Bundesratspräsidentin und Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft.

Markgräfler Museum MüllheimDas Markgräfler Museum Müllheim hat an diesem Tag bei freiem Eintritt sowohl im Blankenhorn-Palais als auch in der Frick-Mühle von 11.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet. Spezialführungen hinter den Kulissen der Museumsarbeit gewähren einen Einblick in die „Gedächtnisspeicher“ des Museums: Um 11.15 Uhr und um 16 Uhr wird ein Teil des Museumsmagazins in der Frick-Mühle mit vielen, sehr unterschiedlichen Objekten von Peter Stoppel und Museumsleiter Jan Merk vorgestellt.

Um 15 Uhr zeigt die Diplombibliothekarin Diemut Beck die mittlerweile rund 3.800 Bände umfassende Museumsbibliothek. Um 16 Uhr führt Mechthild Fischer durch das Blankenhorn-Palais, und den ganzen Tag über finden an der Frick-Mühle Führungen und Erläuterungen zur Mühlengeschichte mit Hansjörg Edinger, Albert Locher, Hartmut Schirm und Brigitte Riedel statt.

Eine weitere Besonderheit wird im Rahmenprogramm zur aktuellen Sonder-ausstellung „Der Markgräfler Jaspis durch die Jahrtausende“ angeboten. Der Freiburger Archäologe Michael Kaiser führt ab 14 Uhr im Museumshof vor, wie die Menschen der Steinzeit den Jaspisstein zu Werkzeugen verarbeitet und damit Funken geschlagen haben. Auch für Fragen zur Ausstellung steht er zur Verfügung. Im Museumsshop kann man schön geschliffene Jaspissteine sowie Repliken von steinzeitlichen Jaspismessern und Jaspis-Feuerzeugen erwerben.

Daneben sind die kürzlich eröffnete Kunstausstellung „Ludmilla von Arseniew“ und die Dauerausstellungen zu Kunst und Geschichte am Oberrhein sowie zu Geologie, Archäologie und Weinbau bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Der Internationale Museumstag wird von den Sparkassenverbänden unterstützt.

Veranstaltungen im Überblick

Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais und Frick-Mühle durchgehend bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Veranstaltungen im Blankenhorn-Palais
ab 14 Uhr: Vorführungen zum Steinschlagen und Feuermachen wie in der Steinzeit mit dem Archäologen Michael Kaiser
15 Uhr: Führung durch die Museumsbibliothek mit Diemut Beck
16 Uhr: Führung durch das ganze Haus mit Mechthild Fischer

Veranstaltungen in der Frick-Mühle
ganztägig Führungen mit Hansjörg Edinger, Albert Locher, Hartmut Schirm und Brigitte Riedel
11.15 und 16 Uhr: Blick ins Museumsmagazin mit Peter Stoppel und Jan Merk

Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Eintrag: Willkommen im Markgräfler Museum Müllheim
Verzeichnis: Museen im Markgräflerland und im Umland

Externe Links zum Thema:
www.museumstag.de
www.wikipedia.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1) © Stadt Müllheim
Montag, den 09. Mai 2011 um 10:35 Uhr | Stadt Müllheim
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Ökoportal
Banner Buchhandlung Beidek Müllheim
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de