Headpic Service markgraefler.de

50 Jahre Herzmedizin in Bad Krozingen: Vom Reha-Zentrum zum Universitäts-Herzzentrum

Als der 1965 gegründete Verein Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrum Bad Krozingen e. V. am 18. Oktober 1972 ein Modellzentrum für kardiologische Rehabilitation eröffnete, war es unvorstellbar, dass daraus einmal eines der bedeutendsten Zentren zur Behandlung von Herzkrankheiten in Europa werden könnte. Dieses besondere Jubiläum wurde in Anwesenheit von Spitzenpersonal aus Medizin und Politik im Rahmen eines Festaktes im Kurhaus Bad Krozingen gewürdigt.

Wegweisende Behandlungskonzepte und die für ein Rehabilitationszentrum ungewöhnlichen Aktivitäten im Bereich der Forschung und Wissenschaft gehörten schon damals zu den entscheidenden Erfolgsmotoren. Mit der Schaffung einer umfassenden und integrierten Patientenversorgung wurde das Fundament gelegt für die 1994 erfolgte Umbenennung in „Herz-Zentrum Bad Krozingen“. 2012 wurde schließlich mit der Gründung des Universitäts-Herzzentrums Freiburg ∙ Bad Krozingen (UHZ) eine für beide Träger neue und erfolgreiche Entwicklung eingeleitet. Im April 2021 wurde das UHZ in das Universitätsklinikum Freiburg integriert und damit alle Voraussetzungen geschaffen für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte des einstigen Benedikt-Kreutz-Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke (RHZ).

Festakt_50_Jahre_Herzmedizin_in_Bad_Krozingen-web
Foto (von l. nach r.): Prof. Dr. Dr. Friedhelm Beyersdorf, Ärztlicher Direktor a.D. der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg; Prof. Dr. Martin Czerny, Ärztlicher Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Freiburg; Prof. Dr. Lutz Hein, Dekan der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Mitglied des Vorstandes des Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V. (BKeV); Prof. Dr. Dirk Westermann, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie des Universitätsklinikums Freiburg; Bernhard Grotz, Stellv. Vorsitzender des Vorstandes des Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V. (BKeV); Prof. Dr. Franz-Josef Neumann, Ärztlicher Direktor a.D. der Klinik für Kardiologie und Angiologie II des Universitätsklinikums Freiburg; Prof. Dr. Frederik Wenz, Vorstandsvorsitzender und Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Freiburg; Dr. Christoph Wirtz, Journalist und Moderator des Abends; Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Vorsitzende des Verwaltungsrates des Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V. (BKeV); Bürgermeister Volker Kieber, Vorsitzender des Vorstandes des Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V. (BKeV); Landrätin Dorothea Störr-Ritter, Stellv. Vorsitzende des Verwaltungsrates des Benedikt Kreutz Rehabilitationszentrums für Herz- und Kreislaufkranke Bad Krozingen e.V. (BKeV); Bernd Sahner, Kaufmännischer Direktor a.D. des Universitätsklinikums Freiburg
Externe Links zum Thema:
www.uniklinik-freiburg.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bild(er) zur Verfügung gestellt von:  © Klaus Polkowski
Montag, den 28. November 2022 um 11:34 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
markgraefler.de
Banner Ökoportal
 
 
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de