Headpic Service markgraefler.de

Geschäftsjahr 2012: Weiterhin steigende Ankunfts- und Übernachtungszahlen in Badenweiler

Badenweiler liegt touristisch weiter im Aufwärtstrend: Mit 454.721 Übernachtungen verzeichnete der Kurort Badenweiler 2012 4,1 Prozent mehr als im Vorjahr. 312.732 Übernachtungen und damit 68,77 Prozent waren von Privatgästen, 141.989 Übernachtungen und damit 31,23 Prozent waren von Klinikgästen. Die gemeldeten Ankünfte nahmen im vergangenen Jahr um 0,34 Prozent zu und stiegen auf insgesamt 78.677.

Die Beendigung der Umbau- und Sanierungsarbeiten in mehreren Kliniken und die anschließend deutlich bessere Belegung der Häuser spiegelt sich in der Steigerung der Ankünfte bei den Klinikgästen wider. 2012 verzeichnete Badenweiler ein Plus bei den Ankünften der Klinikgäste um 11,4 Prozent. Auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Privat- und Sozialgäste in Badenweiler nahm im Vergleich zu 2011 leicht zu. Betrug sie 2011 5,57 Tage, lag die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 2012 bei 5,78 Tagen. Dabei blieben Klinikgäste im Schnitt 22,68 Tage, Privatgäste 4,3 Tage. Mit rund 73 Prozent kommt der größte Anteil der Übernachtungsgäste in Badenweiler aus Deutschland. Der größte Anteil ausländischer Übernachtungsgäste in Badenweiler kommt aus der Schweiz (15 Prozent der Gäste), gefolgt von den Benelux-Ländern (fünf Prozent der Gäste) und Frankreich (zwei Prozent der Gäste). Der Jahresumsatz 2012 der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH wird sich voraussichtlich wieder auf rund 6,5 Millionen Euro belaufen.

Kurhaus-Badenweiler-web

Investitionen in touristische Infrastruktur und umweltschonende Energieversorgung


2012 hat der Markgräfler Kurort weiter in seine touristische Infrastruktur investiert. In der Cassiopeia Therme wurde die Badewasser- und Lüftungstechnik für rund 1,2 Millionen Euro modernisiert. Aus diesem Grund waren Kuppelbad und Außenbecken über einen längeren Zeitraum nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Trotz dieser zeitweiligen Beeinträchtigung im Badebetrieb hielten die Besucherzahlen das Niveau des Vorjahres. Rund 289.000 Badegäste besuchten 2012 die Cassiopeia Therme.

Die Parkgarage Schlosspark ging zum 1. Juli 2012 von der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH auf die PBW Parkraumgesellschaft als neuem Betreiber über. Sie übernimmt die erforderliche Generalsanierung der Parkgarage mit Wasserhaltung und Betoninstandsetzung. Die Sanierung wird sich in drei Bauabschnitte mit jeweils zwei bis drei Monaten aufteilen. Damit kann die Garage ohne Unterbrechung während der jeweiligen Sanierungsmaßnahme genutzt werden. Der Beginn des 1. Bauabschnitts ist für Juni 2013 vorgesehen.

Seit Ende Oktober 2012 sind die beiden gemeinsam mit dem örtlichen Energiedienstleister Badenweiler Energie GmbH (BaEnG) installierten Blockheizkraftwerke in Betrieb. Dadurch erfolgt die Energieversorgung der von der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH betriebenen Bäder- und Kureinrichtungen deutlich umweltschonender und zudem um rund 20 Prozent wirtschaftlicher als bislang.

Im Dezember 2012 wurde der erste Bauabschnitt des Kurhauses Badenweiler nach einer knapp zweijährigen Sanierungsphase mit umfassender Betonsanierung, Sanierung der Dachflächen, der Glasfassaden sowie weiterer energetischer Modernisierungsmaßnahmen abgeschlossen. Die Kosten für den ersten Bauabschnitt von 5 Millionen Euro übernahm das Land Baden-Württemberg, das Eigentümer des Kurhauses ist.

Ausblick für das Jahr 2013


Am 1. Juni 2013 nimmt Michael Schmitz seine Tätigkeit als neuer Geschäftsführer der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH auf. Der 43-jährige arbeitet seit 20 Jahren in der Touristikbranche und verfügt über Erfahrung in der Leitung deutscher Tourismusdestinationen und Heilbäder. Baden-Württemberg und der Schwarzwald sind ihm aus früheren beruflichen Stationen vertraut. Schmitz arbeitete bereits für Orte im nördlichen und mittleren Schwarzwald. Zuletzt war er sechs Jahre Geschäftsführer des hessischen Staatsbads Bad Schwalbach.

Im Spätherbst 2013 beginnt der zweite Bauabschnitt des Kurhauses. Dieser umfasst die funktionale Verbesserung der Räumlichkeiten und den Umzug der Tourist-Info vom Rathaus in das Kurhaus. Damit haben Kurgäste nur noch eine Anlaufstelle während ihres Aufenthalts in Badenweiler. Die Kosten für den zweiten Bauabschnitt belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro. Das Land Baden-Württemberg finanziert auch diese Maßnahmen und führt sie durch. Gemeinsam mit dem 1. Bauabschnitt investiert das Land insgesamt rund 7,5 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung des Kurhauses Badenweiler. Der 2. Bauabschnitt soll voraussichtlich Ende 2014 abgeschlossen sein. Um eine bessere optische und räumliche Anbindung an den Schlossplatz zu erreichen, will die Gemeinde Badenweiler den Vorplatz vor dem Kurhaus umgestalten.

Auf mehrere Hundert Veranstaltungen haben es alle Kulturschaffenden in Badenweiler vergangenes Jahr mit ihrem vielfältigen Kultur- und Freizeitprogramm gebracht. Im Jahr 2013 wartet der Kurort wieder mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm auf. Höhepunkte des Jahresprogramms sind das SWR4 Chor-Duell am 17. April, der Internationale Gutedelcup am 25. April, das SWR Pop & Poesie Open-Air auf dem Schlossplatz am 14. Juli, das 10. Musik- und Weinfest Badenweiler am 7./8. September und die 2. Literaturtage Badenweiler vom 17. bis 20. Oktober 2013. Badenweiler erfreut sich einer steigenden Nachfrage als Destination für Wander- und Aktivurlaub. Aus diesem Grund hat die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH von März bis Oktober ein umfassendes Angebot geführter Wanderungen aufgelegt. Höhepunkt für Wanderfreunde ist die Badenweiler Aktiv-Wanderwoche vom 2. bis 6. September 2013 mit fünf anspruchsvollen geführten Touren zwischen Rebland und südlichem Schwarzwald.

Mehr zum Thema auf markgraefler.de:
Beitrag: Leuchtturmprojekt umweltschonende Energieversorgung in Badenweiler
Beitrag: Badenweiler: Plus bei Gästen und Übernachtungen
Beitrag: Cassiopeia Therme bekommt erneut fünf Wellness Sterne
Beitrag: Badenweiler wird energetisches Pilot- und Vorzeigeprojekt
Beitrag: Badenweiler bei Initiative "Healthcare & Economy"
Beitrag: Ein Park der Sinne für Badenweiler
Beitrag: Cassiopeia Therme feiert Sanierung der Außenanlage
Eintrag: Willkommen in der Cassiopeia Therme in Badenweiler

Externe Links zum Thema:

www.badenweiler.de

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberschutzgesetz.
Bildnachweis (nach Reihenfolge): (1) © Badenweiler Thermen & Touristik GmbH
Mittwoch, den 20. März 2013 um 16:12 Uhr | Dirk Ruppenthal
kat color

Suche

Teaser Markgräfler Fotogalerien
Teaser Mitmachen bei www.markgraefler.de
Anzeigen
Banner Buchhandlung Beidek Müllheim
Banner Ökoportal
 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de