Headpic Veranstaltungen im Markgräflerland
kat color
Dezember 2019 Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Veranstaltungskalender für das Markgräflerland
Wochenansicht
Wochenansicht
Tagesansicht
Tagesansicht
Rubrikenansicht
Rubrikenansicht
Veranstaltung: 'Müllheim - 2. Abo-Konzert: Das Raschèr Saxophon Quartet in der Martinskirche' Print
  Konzerte
Datum: Dienstag, 03 Dezember, 2013 - 19:30
Veranstaltungsort:
Martinskirche Müllheim, Wilhelmstraße, 79379 Müllheim

2. Abo-Konzert und freier Verkauf: Am Dienstag, 3. Dezember 2013 spielt das Raschèr Saxophon Quartet um 19.30 Uhr in der Martinskirche Müllheim Werke von J.S. Bach, P. Glass, H. Purcell und A. Glasunow. Seit seiner Gründung 1969 trat das Raschèr Saxophon Quartet regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen der Vereinigten Staaten, Asien und Europas auf Die „Wiener Zeitung“ nannte das Quartett die „ungekrönten Könige des Saxophons“ und ein Kritiker der „Welt“ behauptete, „wenn es eine olympische Disziplin des virtuosen Bläserspiels gäbe, dann müsste das „Raschèr Saxophone Quartet“ aus den USA unbedingt eine Goldmedaille erhalten.“ Das Ensemble setzt eine Tradition fort, die in den 30er Jahren von Sigurd Raschèr, dem Pionier des klassischen Saxophons und Gründer des Quartetts, begonnen wurde. Er regte viele Komponisten an Stücke für ihn zu schreiben. In ganz ähnlicher Weise hat das Quartett über 290 Komponisten inspiriert ihm Werke zu widmen. Diese Komponisten waren begeistert von der einmaligen homogenen Tonqualität, der Virtuosität und der dynamischen Interpretation alter und neuer Musik der vier Musiker. Bezüglich ihrer Bach-Interpretationen schrieb der Musikwissenschaftler Ulrich Dibelius, dass wenn das Raschèr Quartet Bach spielt, „die Musik eine seraphische Aura erhält- als hätten Orgel und Streichquartett sich miteinander vermischt.“ Nebst den zahlreichen Aufführungen des Raschèr Quartetts und seiner Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Orchestern, ist das Quartett mit vielen verschiedenen Instrumental und Gesangsformationen aufgetreten. Die Auftritte des Quartetts, mit oder ohne Begleitung, hat verschiedenste Komponistinnen und Komponisten dazu inspiriert, für die Raschèrs zu komponieren. Das Raschèr Quartet hat keine führende Stimme, sondern ist demokratisch organisiert. Termin: Dienstag, 3.12.2013, Beginn: 19.30 Uhr Ort: Martinskirche Müllheim, Wilhelmstraße, 79379 Müllheim Raschèr Saxophon Quartet: Christine Rall (Sopransaxophon), Elliot Riley (Altsaxophon), Bruce Weinberger (Tenorsaxophon), Kenneth Coon (Baritonsaxophon) Programm: Johann Sebastian Bach - Aus der Kunst der Fuge, Philip Glass - Concerto for Saxophone Quartet (1995), Henry Purcell - Fantazia a 4 aus Fantazias In Nomines (1680), Alexander Glasunow - Quatour Pour Quatre Saxophones Op.109 (1932) Ticketpreise Vorverkauf: Kat. 1: 22 € / erm. 15 € |Kat. 2: 18 € / erm. 12 € Karten im Vorverkauf erhalten Sie über www.ReserviX.de und allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketpreise Abendkasse: Kat. 1: 24 € / erm. 17 € | Kat. 2: 20 € / erm. 14 € Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Gästekarten.


Agenda - Suche

 
 

Mit freundlicher Unterstützung unserer Portalpartner:
Sparkasse Markgräflerland
Fürstenberg Brauerei
AleMannenEnergie
 

Die Region - Städte und Gemeinden - Geschichte - Freizeit - Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten - Kultur - Theater - Museen - Veranstaltungen -
Stadt- & Weinfeste
- Konzerte & Festivals - Essen & Trinken - Gastronomie -
Einkaufen - Einzelhandel - Bio & Natur - Touristik - Branchen - Service

markgraefler.de nutzt das CMS Joomla! 1.5
Webdesign und Internetprogrammierung: art-box media werbeagentur, dirk dölker, 79379 müllheim, www.art-box-media.de